Wellrohr geschlitzt – für nachträglichen Kabelschutz

Ein Wellrohr schützt verlegte oder zu verlegende Kabel und Leitungen vor hohen mechanischen Belastungen, chemischen und Umwelteinflüssen sowie vor thermischen Einflüssen wie Feuchtigkeit oder Hitze. Die verschiedenen Ausführungen sind auf die unterschiedlichen Installationen zugeschnitten. So sind geschlossene Wellrohre ideal für Neuinstallationen während ein Wellrohr geschlitzt oder ein Wellrohr doppelt geschlitzt für die Nachinstallation eingesetzt werden, wenn ein nachträgliches Einziehen weiterer Kabel notwendig ist.

So eignet sich der universell einsetzbare Wellschlauch geschlitzt dank seiner hohen Flexibilität und Biegewechselbeständigkeit optimal für konfektionierte Kabelnachträgliche Installationen oder anstehende Reparaturen. Passend für jede Anwendung ist ein geschlitztes Wellrohr in verschiedenen Nenngrößen, abhängig von Innen- und Außendurchmesser, erhältlich. Bei der Auswahl des richtigen Kabelschutzschlauch hilft auch die Angabe des Mindestbiegeradius.

Material: Schutzschlauch Kunststoff PA 
Verschlussprofil TPE
Temperatur -40°C ... +100°C ^ +130°C
Schutzart [nach EN 60529]: IP 40

Biegeradius Flexa Wellschlauch geschlitzt

Der geschlitzte Kabelschutzschlauch FLEXAzip bietet zuverlässigen Schutz für viele Anwendungen

Die hervorragenden Produkteigenschaften des teilbaren Kabelschutzschlauches FLEXAzip bieten maximalen Schutz der Installation vor äußeren Einflüssen. So kann der geschlitzte Schutzschlauch für Kabel sowohl im Außenbereich als auch in der Karosserie von Automobilen eingesetzt werden. Das hochwertige Material eignet sich ideal für den Kabelschutz motornaher Anwendungen und auch im Fahrzeuginnenraum, da es ölbeständig und benzinbeständig ist. Das verlegte Wellrohr ist ein zuverlässiger Marderschutz

Das geschlitzte Wellrohr entspricht neben idealen chemischen Eigenschaften der Norm HB nach UL94 und weist somit ein optimales Brandverhalten auf. Die Bauart des FLEXAzip ist einfach in der Handhabung und dank des TPE Verschlussprofils zum dichten Verschließen des ZIP-Wellschlauchs leicht zu verarbeiten. Das Polyamid hält Temperaturen von -40° C bis 100° C stand und weist eine Dichtigkeit bis Schutzklasse IP40 auf.

Die vielfältigen Anwendungsgebiete des geschlitzten Schutzschlauchs reichen von der Automatisierung und dem Anlagenbau über den Gerätebau, den Maschinenbau bis zur Elektronik, überall, wo zuverlässiger Schutz von Kabeln für die reibungslose Funktion der Anwendung notwendig ist.

Anwendungsgebiete

  • Automation
  • Elektroanlagen
  • nachträgliche Installation und Reparaturen
  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
  • Erneuerbare Energien

Eigenschaften

  • ölbeständig bis +80°C
  • benzinbeständig
  • weitgehend säure- und lösungsmittelbeständig
  • silikon-, cadmium-, halogenfrei
  • selbstverlöschend
  • flammwidrig
  • UV-beständig

Wellrohr geschlitzt – idealer Schutz für Kabelbündel

Das geschlitzte Wellrohr FLEXAzip ist UV-beständig und schirmt große Mengen an Kabelbündeln ab. Während er als Meterware erhältlich ist und so passgenau auf die Anwendung zugeschnitten werden kann, bietet das Komplettset neben dem Wellschlauch geschlitzt das passende Verschlussprofil sowie ein Montagewerkzeug. Der FLEXAzip besteht aus Kunststoff, der innen und außen gewellt ist und mit seinem schmalen Profil sehr gut zu verlegen ist.

Das Wellrohr geschlitzt ist der ideale Kabelschutz für die einfache Nachinstallation vieler Anwendungen.

Montageanleitung für Flexa ZIP

Schritt 1: Inhalt prüfen

Der Inhalt des Sets besteht aus
- geschlitzter Wellschlauch
- Verschlussprofil
- Montagewerkzeug

Schritt 2: Montagewerkzeug zusammenklappen

Nehmen Sie das Montagewerkzeug und klappen es, wie auf dem Bild links zu sehen, zusammen.

Schritt 3: Flexa Zip Werkzeug ist einsatzbereit

Das Montagewerkzeug ist einsatzbereit und kann verwendet werden.

Schritt 4: Montagewerkzeug in den Schlauch einfädeln

Das Montagewerkzeug in den Schlitz des geschlitzten Schlauch einsetzen und ein Stück in Richtung der Mitte des Wellrohrs schieben.

Schritt 6: Verschlussprofil einschieben

Das Verschlussprofil / Verschlusslippe in die dafür vorgesehene Führungsschiene des Montagewerkzeugs einschieben ...

Schritt 6:

... bis es sich in den Schlitz des geschlitzten Wellschlauches einlegt und diesen fest verschliest.

Schritt 7: Kabel einführen

Kabel durch das Montagewerkzeug in das geschlitzte Wellrohr einlegen und soweit durchschieben bis es am Ende des Wellschlauches wieder heraus kommt. 

Schritt 8: Geschlitzten Schlauch verschließen

Wellschlauch mit einer Hand festhalten und mit dem Daumen auf das Verschlussprofil drücken ...

Schritt 9:

... und mit der anderen Hand das Montagewerkzeug (in Pfeilrichtung) bewegen. Dadurch werden die Kabel in den Wellschlauch eingelegt und die Verschlusslippe verschliest den geschlitzten Schlauch. 

Schritt 10: Fertig 
Der Schutzschlauch ist fertig montiert mit Kabel und Verschlussprofil. Somit sind die Kabel nachträglich vor äußeren Einflüssen geschützt.

Einfache und schnelle nachträgliche Installation
- schnell, montagefreundlich
- sicherer Verschluss des Schlauches

Wenn Sie die Montageanleitung des geschlitzten Wellrohrs Flexa ZIP ständig griffbereit benötigen, können Sie sich hier die Montageanleitung als PDF herunterladen.
Download PDF Montageanleitung

Video Montageanleitung für geschlitztes Wellrohr FLEXA Zip

Hier können Sie sich die Montageanleitung auch einfach und bequem als Video anschauen.

Das Angebot der Stecker Express GmbH richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sämtliche auf den Detailseiten ausgewiesenen Preise sind rein netto. Die anfallende Mehrwertsteuer wird beim Bestellabschluss und auf Ihrer Rechnung separat ausgewiesen. Der Kupferzuschlag bzw. Materialteuerungszuschlag auf Einzelartikel und stückgeführte Ware für Messing und andere Metalle wird Ihnen auf der Produktdetailseite und vor der Bestellung im Warenkorb angezeigt.