Netzwerksteckverbinder

64 Produkte gefunden
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Netzwerkstecker für die Industrie

Ein wesentliches Kriterium für Anwendungen in der industriellen Fertigung ist die Beherrschbarkeit der Anschlusstechnik vor Ort. Die verwendeten Kabeltypen bestimmen die Qualität und Zuverlässigkeit der Datenübertragung. Netzwerkstecker und andere lösbare Verbindungen haben entscheidenden Einfluss auf die Anfälligkeit der Netzwerke gegen Störungen.

Netzwerkstecker haben entscheidenden Einfluss auf die Anfälligkeit der Netzwerke gegen Störungen. Für den Netzaufbau liefern wir die Netzwerksteckverbinder der Baureihen RJ45, M12 und das geschirmte Einsatzsystem Quintax von Harting.

RJ45 Steckverbinder

RJ45 Steckverbinder

M12 Steckverbinder B kodiert

M12 Steckverbinder B kodiert

M12 Netzwerksteckverbinder

Der M12 Stecker wird für unterschiedliche Verwendungen in mehreren Typen und Kodierungen hergestellt. So sind heute die gängigsten Kodierungen die A-Kodierung, B-Kodierung, D-Kodierung und X-Kodierung. Die Kodierung sorgt dafür, dass die Steckverbinder ihrer Einsatzbestimmung nach eingesetzt werden.
Die bei Steckverbindern verwendeten Anschlusstechniken reichen vom klassischen Schraubanschluss über Crimpanschluss bis zum werkzeugfreien Schneidklemmanschluss.

Standardisierte geschirmte M12 Steckverbinder werden bei ProfiBus DP und InterBus als B-kodierte 5 polige Ausführung verwendet. Im Bereich ProfiBus PA werden sie als A-kodierte 4 polige Version eingesetzt. Die 4 polige D-kodierte Version wird zum Beispiel in den Netzwerken für ProfiNet, Sercos und Ethernet verwendet. Im Bereich bis 10Gbit/s Cat 6A findet die 8 polige M12 X-kodierte Ausführung mit Schirmkreuz ihre Anwendung.

M12 Steckverbinder B kodiert

M12 Steckverbinder B kodiert

M12 Steckverbinder D kodiert

M12 Steckverbinder D kodiert

Das Angebot der Stecker Express GmbH richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sämtliche auf den Detailseiten ausgewiesenen Preise sind rein netto. Die anfallende Mehrwertsteuer wird beim Bestellabschluss und auf Ihrer Rechnung separat ausgewiesen. Der Kupferzuschlag bzw. Materialteuerungszuschlag auf Einzelartikel und stückgeführte Ware für Messing und andere Metalle wird Ihnen auf der Produktdetailseite und vor der Bestellung im Warenkorb angezeigt.