PA Wellrohre / Wellschläuche

9 Produkte gefunden
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktübersicht Wellrohr / Wellschlauch

Das Wellrohr – praktischer Kabelschutz für vielseitige Anwendungen

Ein Wellrohr / Wellschlauch ist unverzichtbar, wenn es um den zuverlässigen Schutz von Kabeln und Leitungen geht. Überall, wo die Ansprüche an Schutz vor hohen mechanischen Belastungen, thermischen-, chemischen und Umwelteinflüssen hoch sind, findet der PA Schlauch seinen Einsatz. Der Polyamid Wellschlauch erfüllt bei maximaler Flexibilität höchste technische Anforderungen. Um alle Anwendungen abzudecken, gibt es das Wellrohr schwarz als Kabelschutz in verschiedenen Ausführungen. Der PA Wellschlauch bietet sich auch als Kabelsammler an, so reichen die Nennweiten von 10mm Durchmesser bis hin zu den Jumbo PA Kabelschutzschläuchen mit einem Durchmesser von 106mm (Nennweite 95).

Das Sortiment umfasst qualitativ hochwertige Wellschläuche des Markenherstellers Flexa. Der robuste Kunststoff bietet Eigenschaften, die vor nahezu allen äußeren Einflüssen und Bedingungen schützt. Neben dem guten mechanischen- und Abriebschutz sind die hoch flexiblen ROHRflex Multi PA6 Kabelsammler beständig gegen Öle, Treibstoffe und Lösungsmittel. Passende Anschlusskomponenten in den passenden Größen, Bauformen und Gewindearten komplettieren den Schutz und bieten einen hohn Standard für jedes Gewerk.

Kunststoff Wellschläuche

Kunststoff Wellschläuche für maximalen Schutz

Ob als Meterware oder Wellrohr Komplettset, einfacher PA Wellschlauch für die Erstinstallation oder das einfach oder doppelt geschlitzte Wellrohr für nachträglichen Schutz einer bereits fertigen Installation, ein hochtemperaturbeständiger ROHRflex Wellschlauch lässt sich jederzeit dicht und sicher verlegen. Er hält Temperaturen von -40° C bis 130 ° C stand und weist eine Dichtigkeit bis zur Schutzklasse IP68 auf. Mit den technischen Produkt Eigenschaften wie dem Brandverhalten, der Umgebung, chemischen Reaktionen sowie der Ölbeständigkeit ist das Kunststoff Wellrohr die ideale Lösung für den Kabelschutz.

Anwendunggebiete für Wellschläuche / Wellrohre

Die Wellschläuche finden ihre Anwendung in vielen Branchen und Gewerken. Der zuverlässige Einsatz in der Automatisierung, im Anlagenbau, im Gerätebau und Maschinenbau, bei Schienenfahrzeugen, im Schiffsbau, Fahrzeugbau und für ein Elektroinstallationsrohr in der Elektronik ist durch den PA Wellschlauch gewährleistet.

Wellschläuche in verschiedenen Ausführungen

Der Wellschlauch ist einer der meist verwendeten Schutzschläuche überhaupt. Ein flexibles Wellrohr aus Kunststoff, das innen wie außen gewellt und sowohl bei einfachen als auch bei schwereren Anwendungen einsetzbar ist. Damit der Polyamidschlauch (PA Schlauch) bei den vorherrschenden Bedingungen zuverlässigen Kabelschutz bietet, ist er als Meterware erhältlich. Das Wellrohr  geschlitzt wird für konfektionierte Kabel und bei nachträglicher Reparatur oder Installation eingesetzt. Das doppelt geschlitzte Wellrohr bietet noch mehr Flexibilität und Anpassung an bestehende Installationen.

Das PVC Wellrohr ist mit verschiedenen Innendurchmessern verfügbar: das ROHRflex Wellrohr 10 mm, Wellrohr 20 mm, Wellrohr 25 mm und Wellrohr 32 mm. Als Spezialrohr gibt es das Riffelrohr auch mit einem Innendurchmesser von 6 mm – einfach für jede Anwendung der richtige Schutz. Für eine hohe Anzahl an Kabel und Leitungen oder bei großen Querschnitten, gibt es das PA 6 Wellrohr auch mit einer Nennweite von 95mm.

Übersichtsposter Wellrohre / Wellschläuche

Mit unseren praktischen Übersichtsposter zum Thema Wellrohr / Wellschlauch haben Sie alle Informationen auf einen Blick. So sehen Sie z.B. in der Zeile Merkmale sofort welcher Wellschlauch für Ihren Einsatzzweck der passende ist. Danach müssen Sie nur noch den richtigen Durchmesser (AD)  wählen und schon haben Sie den passenden Schlauch für Ihre Anwendung. Sollten Sie zusätzlich noch eine Verschraubung benötigen, können Sie auch diese sofort anhand des Posters aussuchen. Hierzu müssen Sie lediglich die Verschraubung anhand des gewählten Schlauchdurchmessers ablesen und entscheiden ob die Verschraubung z.B. gerade oder gewinkelt sein soll.