Rundsteckverbinder

388 Produkte gefunden
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 13

Was sind Rundsteckverbinder?

Rundsteckverbinder oder auch Rundstecker werden schwerpunktmäßig in der Messtechnik, Steuertechnik und Regeltechnik sowie in der Automatisierung und im Maschinenbau eingesetzt. Die spezielle Bezeichnung „rund“ bezieht sich hier auf die grundsätzliche äußere Bauform der Steckverbinder. Unterschiedliche Typen von Rundsteckverbindern namhafter Hersteller wie Harting und Phoenix Contact finden sich in unserem Sortiment.

Baugrößen von Rundsteckverbindern

Rundsteckverbinder gibt es in den Baugrößen M12, M16, M17, M23, M40 und M58, 7/8“, R15 und  RD24 für Anwendung in der Industrieelektronik. Rundsteckverbinder unterscheiden sich u.a. in der Bauart, Bauform und Anschlusstechnik.

Fahren Sie mit der Maus über die untenstehende Rundsteckverbinder Grafik. Wenn Sie auf die dann erscheinenden Pluszeichen klicken, kommen Sie zu den dementsprechenden Steckverbindern.

Bauarten von Rundsteckverbindern

-    Kabelsteckverbinder
-    Kupplungssteckverbinder 
-    Gerätesteckverbinder

Anschlusstechniken und Ausführungen bei Rundsteckverbindern

Je nach Anwendung des Rundsteckers gibt es verschiedene Anschlusstechniken. Die drei gängigen Anschlusstechiken sind:

  • Crimpanschluss
  • Lötanschluss 
  • Schraubanschluss

Die Ausführungen bzw. das Material des Rundsteckverbinders sind u.a. Kunststoff, Metall, Edelstahl oder EMV. Des Weiteren gibt es Rundsteckverbinder speziell für die Signalübertragung, Datenübertragung oder für die Leistungsübertragung.

Bauformen von Rundsteckverbindern

Bei den Bauformen werden die Steckverbinder in folgenden Punkten unterschieden:

  • gerade Bauform
  • gewinkelte Bauform 
  • für die Hinterwandmontage 
  • für die Vorderwandmontage 
  • unterschiedliche Polzahlen von 3 bis 19 
  • unterschiedlichen Kodierungen 
  • verschiedene Bemessungsspannungen
Übersicht aller Rundsteckverbinder