ÖLFLEX® FD 855 CP

12 Produkte gefunden
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ölflex FD 855 CP – geschirmte Leitung für raue Umgebungen

Diese Leitung ist eine ausgezeichnete Wahl, um Energieketten unter schwierigsten Umgebungsbedingungen zu betreiben. Gegen chemische Einflüsse, mechanische Belastungen sowie hohe und niedrige Temperaturen ist dieses Ölflex-Kabel in großem Umfang widerstandsfähig. Im Unterschied zum ähnlichen Ölflex FD 855 P verfügt das Ölflex FD 855 CP über eine Abschirmung aus Kupfer. Deswegen ist es selbst EMV-gerecht ausgelegt und wenig anfällig für Störeinstrahlungen aus der Umgebung. Wie beim ungeschirmten Gegenstück besteht der Mantel aus einem ölbeständigen, kerbzähen und abriebfesten PUR-Material. Der Mantel ist zudem beständig gegen Fette, Staub, Schmutz, Kühlschmiermittel und Bohrflüssigkeit. Wegen der hohen Kerbzähigkeit ist der Mantel auch mechanisch nicht leicht zu beschädigen. Diese Eigenschaften gewährleisten die Unempfindlichkeit und Langlebigkeit dieser Leitung. Sie ist halogenfrei und flammwidrig entsprechend IEC 60332-1-2. Der Spannungsbereich beträgt 300/500 V bei 3000 V Prüfspannung.

Eigenschaften - Widersteht hohen Temperaturen und ist kälteflexibel

Ein wichtiger Vorteil des Ölflex FD 855 CP ist seine Kältebeständigkeit bis -40 °C. Dies kommt seiner häufigen Nutzung in Energieführungsketten zugute. Denn die ist mit dieser Leitung auch bei sehr niedrigen Temperaturen möglich, sei es in Kühlhäusern oder in kalten Klimazonen. Hinzu kommt seine hohe Toleranz gegen mechanischen Stress im Energiekettenbetrieb. Die zulässigen Biegeradien sind erfreulich klein, erreichen wegen der Abschirmung nur nicht ganz die Werte der ungeschirmten Ausführung. Die maximalen Biegeradien betragen beim Ölflex FD 855 CP 7,5 x Außendurchmesser (AD) bewegt und 4 x AD fest verlegt. Beim Ölflex FD 855 P sind dies 5 x AD bewegt und 3 x AD fest verlegt. Der gesamte Temperaturbereich erstreckt sich bewegt von -40 °C bis +80 °C. Das ermöglicht den Einsatz in klimatisch schwierigen Bedingungen und in thermisch herausfordernden Prozessen.

Listungen für Export nach Nordamerika

Das Ölflex FD 855 CP ist in den USA gelistet unter dem UL AWM Style 21576 und zusätzlich unter VW-1. Für Kanada ist das Kabel registriert unter cUL AWM Style I/II A/B FT1. Diese Listungen bzw. Zulassungen erleichtern Maschinenherstellern und deren Kunden die Abnahme von Maschinen.

Anwndungsgebiet - Für den anspruchsvollen Maschinen- und Anlagenbau

Aus den vielen Stärken des Ölflex FD 855 CP resultiert ein weiter Anwendungsbereich. Diese Leitung ist bei Maschinen und Anlagen fast aller Art verwendbar, und das sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Dazu gehören auch die Nassbereiche von Werkzeugmaschinen und Transferstraßen. Das Ölflex FD 855 CP wird gerne für bewegliche Maschinenteile sowie Montage- und Bestückungsautomaten verwendet. Dort hält es auch schnellen Taktungen stand. Die Ausführung CP des Ölflex FD 855 eignet sich für Umgebungen, die empfindlich sind für elektromagnetische Einstrahlungen oder ihrerseits solche potentielen Störquellen enthalten. Gegenüber hochwertigen Standardkabel wie dem Ölflex Classic 100 oder Ölflex Classic 110 ist das Ölflex FD 855 CP von Vorteil, wenn die Applikation spezielle Stärken vom Ölflex Kabel verlangt. Das können z. B. die Eignung für Energieführungsketten oder die robustere Ummantelung sein. 

Das Angebot der Stecker Express GmbH richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sämtliche auf den Detailseiten ausgewiesenen Preise sind rein netto. Die anfallende Mehrwertsteuer wird beim Bestellabschluss und auf Ihrer Rechnung separat ausgewiesen. Der Kupferzuschlag bzw. Materialteuerungszuschlag auf Einzelartikel und stückgeführte Ware für Messing und andere Metalle wird Ihnen auf der Produktdetailseite und vor der Bestellung im Warenkorb angezeigt.